Entspannung -Achtsamkeit - Meditation

In der Ruhe liegt die Kraft

 

Achtsamkeitstraining und Meditation wirken chronischem Stress und psychischem Druck entgegen. Sie helfen damit auch bei stressbedingten Beschwerden wie Kreislaufproblemen, Schmerzen, Nervosität, Müdigkeit, Schlafstörungen etc. Meditation verändert auf subtile Weise deine Wahrnehmung, Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit.

Durch das Üben von Meditation schaffst du Raum und Klarheit. Achtsamkeitstraining und Entspannungsübungen bringen Fokus, Erholung und Ruhe in dein Leben.

Privatlektionen (für 1 - 2 Personen):

Auf deine/eure individuellen Bedürfnisse und Ziele ausgerichtete Entspannungsübung

Yoga Nidra

Yoga Nidra ist eine systematische Methode, um vollkommene mentale, emotionale und physische Entspannung herbeizuführen. Die Yoga Nidra Entspannungsübung geschieht im Liegen und dauert etwa 30 Minuten. Der bewusste Zustand zwischen Wachen und Schlafen führt dich in eine regenerierende und energetisierende Tiefenentspannung.

Du brauchst 30 Minuten Zeit an einem ungestörten Ort. Lege dich bequem auf den Rücken auf eine Matte oder eine Decke und folge meiner Stimme.

(In Schweizerdeutschem Dialekt gesprochen)


Körpererfahrungsübungen

Angeleitete Körperreisen entspannen dich und schulen dein Körperbewusstsein.

Du brauchst 30 Minuten Zeit und eine ungestörten Ort. Lege dich auf eine Decke oder eine Matte, auf ein Bett oder ein Sofa und folge meiner Stimme.

Eine Rundreise durch deinen Körper, bei der du unterschiedliche Orte und deren Eigenschaften entdeckst und sie zu einer Ganzheit zusammenfügst.

(In Schweizerdeutschem Dialekt gesprochen)


Atemübungen

Bewusstes atmen ist ein Schlüssel, um Körper und Geist zu verbinden.

Du brauchst ca. 10 Minuten Zeit und einen ungestörten Ort. Setze dich auf ein Kissen, eine Decke oder einen Stuhl und folge meiner Stimme.

Eine mühelose und leicht zu erlernende Atemübung die beruhigt und zentriert. Einfach und kraftvoll.


Meditationsübungen / Visualisationen

Meditationsübungen und Visualisationen werden dich zentrieren und deine Wahrnehmung verändern.

Du brauchst fünf Minuten Zeit und einen ungestörten Ort. Setze dich auf ein Kissen, eine Decke oder einen Stuhl, schliesse deine Augen und folge meiner Stimme.

Eine einfache Visualisation mit der du den Mittelpunkt deines Bewusstseins verschiebst.